Dr. Matthias Dittmar

Dr. Matthias Dittmar, geb. 1965, ist Managing Partner von MSM Capital.

Er erhielt seine Ausbildung an den Universitäten TU München (Maschinenbau, 1989) und Harvard University (Managerial Finance, 1991/92). Seine Promotion absolvierte er an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Magdeburg (Betriebswirtschaft, 1997).

1991 startete er seine Karriere bei der Unternehmensberatung Roland Berger & Partner und trat 1995 bei der international ausgerichteten Unternehmensberatung Bain & Company ein. Er arbeitete voranging im Industriegüter-, Konsumgüter und Dienstleistungsbereich auf internationalen Projekten in Deutschland, England und Spanien für internationale Kunden aus Industrie, Dienstleistungen und Private Equity.

Im Jahr 2000 gründete er gemeinsam mit mehreren Privatinvestoren die Firestorm AG, einen auf Technologie- und Mittelstandsunternehmen spezialisierten Private Equity-Dienstleister mit angeschlossenem "Business Angel"-Fond. Erfolgreichster Exit der Firestorm AG war 2001 der Trade Sale eines Carve-outs aus der Delacher-Gruppe an ein börsennotiertes Unternehmen. Im Jahr 2002 gründete er Dittmar & Partner und fokussierte sich gemeinsam mit Beelitz & Cie. auf die Corporate Finance Beratung von Wirtschaftsunternehmen. In den Jahren 2004-2006 baute er mit einem Partner das Beratungsunternehmen Rothgordt & Cie. auf, ein auf Strategie und Verkaufsvorbereitung ausgerichteten Dienstleister, der u.a. mit der Portfoliobereinigung für Thomas Cook über 24 Monate betraut war. Er verkaufte seine Unternehmensanteile an Rothgordt & Cie. im Jahr 2006 erfolgreich und widmete sich im Anschluss wieder den Corporate Finance-Aktivitäten.

Im Jahr 2009 gründete er mit weiteren Partnern MSM Capital. Seit dieser Zeit fokussiert er sich vollständig auf die Durchführung von Corporate Finance- und M&A-Mandaten sowie dem Erarbeiten von transaktionsnahen Unternehmens- und Portfoliostrategien. Letzte wesentliche Kunden und Partner waren: KION Group, Thyssen Krupp AG, UniWheels Gruppe, u2t Photonics AG, Ritter Solar, Gesundheitswelt Chiemgau sowie mehrere Private Equity Funds und Family Offices (u.a. Allianz Capital Partners, Equitrust AG, LIVIA Corporate Development SE).